Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

    • Sie sind hier:
    • Startseite > Wann ist ein Urteil rechtskräftig?

Wann ist ein Urteil rechtskräftig?

Sofern nach der ersten Instanz nicht  Berufung bzw. nach zweiter Instanz nicht Revision eingelegt wird, spricht man von der Rechtskraft des Urteils. Ab diesem Zeitpunkt kann eine Vollstreckung aus dem Urteil erfolgen.

Gegen dieses Urteil kann dann keine Seite mehr vorgehen.

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de