Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

    • Sie sind hier:
    • Startseite > Was ist der Graue Kapitalmarkt?

Was ist der Graue Kapitalmarkt?

Unter dem Grauen Kapitalmarkt  wird der nicht durch Rechtsvorschrift und Behörden kontrollierte Geldanlagemarkt verstanden. Auf diesem nicht regulierten Kapitalmarkt bemühen sich Investoren aller Art, Geld von Anlegern zu erhalten, das häufig in nicht näher beschriebene Projekte fließt und angeblich hohe Rendite erwirtschaften soll.

Im Gegensatz hierzu existiert bei Anlageprodukten, die von Banken vertrieben werden (z.B. Sparverträge, Wertpapieranlagen) eine Aufsicht durch Behörden.

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de